Radtour von der Ruhr zur Wupper und retour

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir treffen uns am Donnerstag, 07.Juli 2016, 10:00 Uhr am Restaurant „Finca“, (am Radweg), Westfalenstraße 4 in Essen. Wir fahren mit dem Rad über die Ruhr zum S-Bahn-Haltepunkt Essen-Holthausen. Weiter dann mit der S-Bahn (S9) nach Wuppertal-Vohwinkel.

Auf der Nordbahntrasse fahren wir, mit ungewöhnlichen Aussichten, mitten durch Wuppertal. In Schee gelangen wir auf die Kohlenbahntrasse. Jetzt wird die Strecke ländlich. Wir fahren an Bauernhöfe und Pferdekoppel vorbei. In Hattingen gelangen wir dann zum Ruhrtalradweg. An der Ruhr entlang geht es wieder zurück nach Essen zur Ausgangspunkt.

Gefahren wird überwiegend auf geschotterten oder asphaltierten Radwegen. Die Gesamtlänge der Tour beträgt etwa 49km. Es sind keine starken Steigungen zu erwarten.

Auf der Strecke fahren wir durch etliche feuchtkalte und sehr spärlich beleuchtete Tunnel. Hier ist die
Einschaltung der Beleuchtung ( LICHT ) erforderlich.

Die verdiente Mittagpause machen wir in Hattingen, Pizzeria Boccaccio.

Treffpunkt: 07.07.2016, Westfalenstr. 4, 45136 Essen „Finca“ um 10:00 Uhr (am Radweg).
Abfahrt der S9 in Essen-Holthausen um 10:30 Uhr
Kosten: Ticket der Preisstufe B – 5,70 € / Monatsticketinhaber 1 Zusatzticket – 3,30 €.
Für die Fahrradmitnahme benötigt JEDER ein Zusatzticket – 3,30€.
Bitte die Tickets vorher besorgen! Der Entwerter befindet sich am Haltepunkt der S-Bahn.

Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr und Versicherung.

Wir freuen uns, wenn Sie diese schöne Radtour mitmachen würden.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Viele Grüße
Ihr Seniorenbeirat Telekom Essen

Die Telefonnummer für Rückfragen entnehmen Sie bitte der schriftlichen Einladung oder der Einladungs-Mail.