Schloss Augustusburg und Rübenfabrik

Essen, im Oktober 2016

Rokoko und Rüben

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf unserer Tagesfahrt am 09.11.2016 wollen wir zunächst das Schloss Augustusburg bei Brühl, ein Meisterwerk des Rokoko und Weltkulturerbe der UNESCO, besuchen. Das Schloss war viele Jahrzehnte Repräsentationsschloss des Bundespräsidenten und der Bundesregierung. Heute ist es im Besitz des Landes NRW.

Wir besichtigen Schloss „Augustusburg“ mit Führung, den Park und das dort am Rande des Parks stehende Jagdschloss „Falkenlust“.

ruebenkrautUnser nächstes Ziel an diesem Tag ist die Rübenkrautfabrik in Grafschaft. Schauen sie sich den wahrscheinlich höchsten Zuckerrübenberg an, den sie je gesehen haben und staunen sie über die beeindruckenden Maschinen, die für die Rübenverarbeitung eingesetzt werden. Nach der Führung über das Werksgelände sehen wir einen spannenden Film über den gesamten Produktionsprozess. Als krönender Abschluss erfolgt die Verkostung der „Grafschafter Spezialitäten“.

Wichtig: Die Teilnahme an der Führung in der Rübenfabrik setzt körperliche Mobilität voraus. Bitte denken Sie auch an festes Schuhwerk und wetterbedingte Kleidung.

Zum Abschluss des Tages besuchen wir die Stadt Siegburg. Dort beschließen wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen.

Abfahrt: Mülheim a.d.R., RRZ P4, 08:15 Uhr, Essen Hbf. Reisebushaltestelle, 08:30 Uhr
Ankunft in Essen gegen 20:00 Uhr.

Unsere Leistungen:
– Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Fliege
– Eintrittsgelder und Führungen in Brühl und Grafschaft
– Gemeinsames Abendessen

Es grüßt Sie
Ihr Seniorenbeirat Telekom Essen

Einzelheiten zur Veranstaltung und Anmeldung entnehmen Sie bitte der schriftlichen Einladung oder der Einladungs-Mail.