Stahl & Textilien

Die zweite Tagesfahrt in diesem Jahr führt uns am 09. März 2016 ins Bergische Land.„Made in Solingen“ ist weltweit bekannt für Schneidwerkzeuge aller Art. Das deutsche Klingenmuseum präsentiert die Geschichte der Klinge, manifestiert in Blankwaffen, Bestecken,Messern und Schneidgeräten. Die einstündige Führung ist ein Rundgang durch die Geschichte der Tafelkultur, vom einfachen Messer bis zum Designerbesteck des 21. Jhs.

Das zweite Standbein des Bergischen Landes war die Textilindustrie. Die Tuchfabrik Johann Wülfing & Sohn ist Geschichte. Gegründet 1774 in Lennep, schloss sie 1996 für immer ihre Tore. Gebäude der Fabrik zeugen noch heute von der früheren Bedeutung des Unternehmens. Eine Führung dort gibt uns einen Eindruck in die Firmengeschichte.

Das dritte Standbein gibt es noch heute – die BERGISCHE KAFFEETAFEL. Zum Abschluss dieser Tagesfahrt fahren wir in ein typisches Landgasthaus. Hier wollen wir uns an einer Bergischen Kaffeetafel erfreuen. Rückfahrt ca. 18 Uhr. Ankunft in Essen Hbf. gegen 19 Uhr.

Unsere Leistungen:
Hin- und Rückfahrt mit dem Reisebus
Besuch des Klingenmuseums in Solingen einschl. Eintritt und Führung (ca. 60 Minuten).
Besuch des Textilmuseums Wülfing in Wuppertal, Eintritt und Führung (ca.90 Minuten).
Kaffeetafel im Landgasthof Bilstein, Wuppertal.

Bitte beachten: Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr und Versicherung.
Die Einzelheiten zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der schriftlichen Einladung oder der Einladungs-Mail.