Startseite

Willkommen bei der Interessenvertretung der Ruheständler der
Deutschen Telekom in Essen
Anschrift:FA Essen

Seniorenbeirat Telekom Essen
Postfach 170125
45281 Essen

E-Mail: info@telekom-senioren-essen.de

 

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu den geplanten Veranstaltungen dieses Jahres und können auch im Rückblick Berichte/Bilder unserer Ausflüge ansehen.

Über die Kontaktseite können Sie Nachrichten an den Seniorenbeirat senden.
Ihre Meinung zu unseren Seiten können Sie gerne im Gästebuch  eintragen.

Neue Besucher können sich hier informieren, wo was zu finden ist. Die einzelnen Bereiche unserer Website werden dort kurz erläutert.


Wer sind wir ?
Unser Seniorenbeirat besteht aus ehemaligen Beschäftigten, die ehrenamtlich tätig sind und verschiedene Aktivitäten organisieren.

Wir werden dabei vom Betreuungswerk Post Postbank Telekom unterstützt.


Was tun wir ?

  • Betreuung ehemaliger Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Fernmeldeamtes Essen bzw. der Nachfolge- und deren Tochterunternehmen.
  • Unser Besuchsdienst kümmert sich um zahlreiche Kolleginnen und Kollegen, falls dies von ihnen gewünscht wird.
  • Wir bieten folgende Veranstaltungen an:
    • Mehrtagesfahrten
    • Tages- und Halbtagesfahrten
    • Radtouren und Wanderungen
    • Werksbesichtigungen
    • Besuche von Museen und Kunstausstellungen
  • Organisation von Vorträgen zu aktuellen Themen.
  • Ausrichtung einer jährlichen Abschlussfeier, zu der alle betreuten Senioren/innen herzlich eingeladen sind.

Letzte Änderungen:

Tagesfahrt nach Belgien am 24.04.2019

Essen, im März 2019

Tropische Gewächse unter gläsernen Kuppeln und Europäische Gedanken.

Begleiten Sie uns nach Belgien. Dort werden wir am 24.04.2019 den Garten und die Gewächshäuser des Königs von Belgien in Laken besuchen und uns dem Thema „Europa“ nähern.

In riesigen Gewächshäusern, architektonischen Meisterwerken aus Stahl und Glas im Jugendstil, erwarten uns Palmenriesen, Blumenteppiche, exotische Pflanzen und eine außerordentliche Kameliensammlung, sowie Orchideen und Orangerien mit 200-jährigen Lorbeer- und Zitrusbäumen. Es war der Wunsch König Leopolds II., der Öffentlichkeit Zugang zu den Gärten zu ermöglichen. So öffnet das Königshaus nur einmal im Jahr für zweieinhalb Wochen die Tore für Besucher.

Anschließend wollen wir in Brüssel dem „Haus der Europäischen Geschichte“ einen Besuch abstatten. Mit Multimedia-Tablets versehen können wir in der modern präsentierten Ausstellung Wissenswertes zur Geschichte Europas der vergangenen zwei Jahrhunderte erfahren. Untergebracht ist das „Haus der Europäischen Geschichte“ im Eastman-Gebäude, einem Juwel des Brüsseler Kulturerbes (Art Déco). Es befindet sich am Rande des majestätischen Parc Léopold (25 Hektar), der im Jahre 1880 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Für Ihr leibliches Wohl können Sie während der Anreise bei einer Fahrtunterbrechung (Raststätte) und auch im Café beim Haus der Europäischen Geschichte sorgen. Auf dem Heimweg werden wir uns gemeinsam von dem Tag in einem Pfannekuchenhaus erholen und stärken.

Nach dem ereignisreichen Tag wird die Fahrt gegen ca. 21:30 Uhr in Essen zu Ende sein.

Im Reisepreis enthalten sind:
– Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Fliege, Ohlenforst Verkehrsges.mbH
– Eintritt in die Königlichen Gewächshäuser
– Pfannekuchenessen (ohne Getränke)
– der Eintritt in das Haus der Europäischen Geschichte ist frei

Treffpunkt: 24.04.2018
Abfahrt Mülheim a.d.R., RRZ P4, 07:15 Uhr, Essen Hbf. Reisebushaltestelle, 07:30 Uhr
Kosten 40,00 €

Ansprechpartner und weitere Informationen zur Anmeldung bitte der schriftlichen Einladung bzw. der Einladungs-E-Mail entnehmen.

Es grüßt Sie der
Seniorenbeirat Telekom Essen

Mehrtagesfahrt südlicher Schwarzwald und Elsass 10.-20.06.2019

Essen, im Januar 2019

Maultaschen und Tarte flambeé
Könnte Ihnen eine Reise in den südlichen Schwarzwald und in das angrenzende elsässische Gebiet gefallen? Dieser besondere Mix deutscher und französischer Kultur, der diese Region jahrhundertelang geprägt hat, spricht Sie an?

Dann reisen Sie mit uns vom 10.Juni bis 20. Juni 2019 in eine der sehenswertesten Kulturlandschaften mitten in Europa. Auch eine interessante Tour in die Schweiz wird dabei sein.

Wohnen werden wir im „Hotel Zum Schiff“ in Freiburg-St. Georgen. Von dort aus unternehmen wir Tagesausflüge in die Umgebung. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm. Informationen zur Anmeldung und Reise entnehmen Sie bitte der schriftlichen Einladung oder der Einladungsmail.

Wenn Sie Freude an dieser Reise haben, zögern Sie nicht und melden Sie sich spätestens bis zum 17. Februar 2019 an. Sollten bis dahin nicht genügend Anmeldungen vorliegen, kann die Reise nicht stattfinden. Senden Sie uns deshalb möglichst schnell Ihre Anmeldung zu. Reisen Sie (wieder) mit uns! Wir freuen uns auf Sie.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr Seniorenbeirat

Folgende Besuche und Unternehmungen sind geplant:

– Altstadterkundung in Basel
– Besichtigung eines Wasserkraftwerkes – nicht für Implantatsträger geeignet!
– Eine Fahrt mit der Sesselbahn auf den Belchen
– Belfort mit Festungsanlage
– Jardin de Brigitte in Bernwiller oder eine andere Gartenanlage
– Fahrt zu den Städten Riquewihr und Ribeauvillé
– Besichtigung der Gedenkstätte „Memorial du Linge“ – unwegsames Gelände, benötigte Ausrüstung: Wanderschuhe, mind. festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung!
– Rheinfall bei Schaffhausen mit Schloss Laufen (CH)
– Eine Fahrt mit der „Sauschwänzlebahn“ ab Blumberg
– Mulhouse mit Museumsbesuch
– Erkundung von Neuf-Brisach
– Besuch des Freilichtmuseums „Vogtsbauernhof“ in Gutach
– Wasserfälle von Triberg
– …und natürlich fehlt nicht die Verkostung landesspezifischer alkoholischer Spezialitäten
Änderungen im Ausflugsprogramm sind zum jetzigen Stand der Planung nicht ausgeschlossen. Abweichungen können auch kurzfristig durch Witterung und organisatorische Notwendigkeiten o.ä. entstehen.