Bilder von der Fahrt nach Fürstenberg und Höxter mit Schloss Corvey

Unsere Fahrt am 27.04.2017 führte ins Weserbergland. Dort haben wir die Orte Fürstenberg und Höxter besucht. Fürstenberg ist bekannt für seine Porzellanmanufaktur. Ein Besuch von Schloss Fürstenberg in einzigartiger Lage, mit fantastischem Ausblick auf das Tal der Weser, stand auf unserem Programm. Im Museum konnen wir die „Porzellan-Sammlung Fürstenberg“ bestaunen und in der Besucherwerkstatt war vieles über die Herstellung des Manufaktur-Porzellans aus erster Hand zu erfahren.

Danach beeindruckte uns Höxter mit malerischen Fachwerkhäusern, Gebäuden der Weserrenaissance und reich mit Schnitzereien verzierten Bürgerhäusern.

Bekannt ist vor allem das Schloss Corvey, am Weserbogen gelegen, Weltkulturerbe der UNESCO. Das ehemalige Benediktinerkloster gilt als eine der bedeutendsten Klostergründungen im mittelalterlichen Europa. Sehenswert ist Corvey nicht nur wegen seiner Architektur. In den Räumlichkeiten befinden sich herausragende Beispiele mittelalterlicher Wandmalereien aus der Zeit Karls des Großen. Neben dem weltweit einzigartigen Westwerk der Abteikirche, ist die barocke Klosteranlage mit Kaisersaal und Kreuzgang sowie die fürstliche Bibliothek des 19. Jh. mit über 70.000 Bänden zu sehen.

Bilder von der Fahrt
Fotos: Wieder dankenswerter Weise von ReMa zur Verfügung gestellt.

Porzellanmanufaktur Fürstenberg Porzellanmanufaktur Fürstenberg

RSS-Icon